Klemm Markise ist sehr flexibel

Gerade in einer Mietswohnung ist es nicht immer erlaubt eine Markise an den Balkon anzubringen. Das liegt aber weniger am Erscheinungsbild, sondern vielmehr daran, dass die durch das Anbringen der Markisen Bohrlocher entstehen, die beim Abmontieren unschöne Stellen an der Hauswand verursachen. Doch man muss auch in einer Mietwohnung nicht auf eine Markise verzichten. Denn es gibt eine Alternative, die Klemm Markise. Diese wird nicht gebohrt, sondern mit Hilfe von Standrohren die zwischen Decke und Balkon verkeilt wird. Dabei wird lediglich ein Mauervorsprung von rund 20 Zentimeter nötig ist.
Wenn man dann wieder umzieht, kann die Klemm Markise wieder abmontiert und im neuen zu Hause aufgebaut werden, ohne dabei unschöne Bohrlöcher zu hinterlassen.

Ein weiterer Vorteil des Modells ist der Preis. So gibt es die Klemm Markise bereits ab 40,00 Euro ohne dabei in der Qualität einzubüßen. Eine günstige Beschattung, die es in einer facettenreichen Farbenvielfalt gibt. Dabei muss es auch nicht immer uni sein, denn Streifenmuster sind ebenso erhältlich.
Aber auch die Einsetzbarkeit bei der die Klemm Markise ist sehr vielfältig. So kann sie nicht nur beim Balkon Akzente setzen, sondern ebenso Sicht- und Sonneschutz bei Fenstern bieten und zusätzlich auch beim Campingurlaub mitgenommen werden. Denn gerade die Klemmvorrichtung sorgt für Flexibilität. Das Material ist meist aus speziellen Markisenacryl oder PVC.

Wer sich für eine Klemm Markise entscheidet, bekommt diese fast in jedem Handel. Besonders nach der Sommersaison bieten viele Baumärkte die Modelle zu Sonderpreisen an. Aber man kann Klemm Markisen ebenso über den Fachhandel erhalten oder beim Versandhandel bestellen.





Anliche Artikel zu den Markisen