Markise freistehend für Badestrand

Für viele ist ein Aufenthalt am Strand oder Badesee das größte Vergnügen im Sommer. Einige Strände werden von Gemeinden gepflegt, dies gewährt den Besuchern ein sauberen und erholsamen Nachmittag am See. Da nicht alle Badegäste immer einen Sonnenschutz mitbringen, werden von den Badebetrieben sehr häufig eine Markise freistehend im Bereich des Strandes aufgestellt.

Somit können Gäste ohne bedenken längere Zeit am See verweilen. Diese Sonnenschutzvorrichtungen gibt es in runder oder rechteckiger Form, auch die Größe ist hierbei Variabel. Eine Markise freistehend gibt es schon ab 2 Metern und bis hin zu Größen von 6 oder mehr Meter. Dies garantiert einen guten Schutz für viele Badegäste. Bei der Farbe und dem Design kann unter mehreren gewählt werden, so ist eine individuelle Gestaltung des Badebetriebs kein Problem.

Ebenso werden Markisen freistehend gerne an Strandkiosken und Eisbuden aufgestellt, dort können diese den Gästen Schatten spenden und sie vor der Sonne schützen. Bei Bedarf können auch Werbeaufdrucke auf den Bespannungen der Markisen angebracht werden um schon von weitem Anzuzeigen was den Kunden erwartet. Badegäste die so geschützt ihr Eis essen können, verweilen gerne etwas länger am Kiosk und erwerben so vielleicht noch ein Getränk zusätzlich. Eine Markise freistehend platziert benötigt auch keine Wand eines Gebäudes um aufgestellt zu werden, diese werden mit einem im Boden verankerten Tragegestell beliebig aufgestellt. So können auch mehrere Markisen freistehend neben einander platziert werden.





Anliche Artikel zu den Markisen