Markisen Sonnensegel für die Gastronomie finanzieren lassen

Sommerzeit ist Biergartenzeit. Das freut insbesondere die Gastronomiebesitzer, denn dies wirkt sich gewinnbringend aus. Doch nur ein paar Tische und Stühle reichen nicht aus, damit Gäste lange verweilen. Gerade wenn die Mittagsonne fast unerträglich scheint und sich von ihrer strahlendsten Seite zeigt, bleiben Gäste nicht gerne sitzen und wenn es dann abends kühler ist, vermeiden viele den Besuch im Biergarten. Doch um genau dies zu verhindern, gibt es eine sehr einfache Lösung – eine Markise. Hervorragend geeignet sind dabei ein Markisen Sonnensegel, dass eine große Fläche abdeckt und keine Hülsenstangen benötigt, oder ein freistehendes Modell mit vielen zusätzlichen Extras, wie einer Heizung oder einem beziehungsweise mehreren Leuchten. Allerdings ist die Anschaffung der Modelle mit hohen Investitionen verbunden.

Um jedoch nicht das eigene Finanzpolster anzutasten, kann auch ein Kredit für Gewerbetreibende gewählt werden. Diese Darlehensform unterscheidet sich in mehreren Punkten zu einem Privatkredit. So bietet der so genannte Gewerbekredit flexible Laufzeiten und insbesondere bei langfristig gewählten Krediten verbessern sich die Konditionen für den Kreditnehmer.

Das bewilligte Darlehen darf dann unter anderem für den Umbau und Investitionen genutzt werden. Mit diesem Kredit ist ebenso die Anschaffung eines Markisen Sonnensegels oder eines freistehenden Modells möglich.

Für Existenzgründer, die sich in der Gastronomie selbständig machen, stehen Kredite für die Investition zu. Spezielle Förderprogramme bieten ebenso die Möglichkeit in die Selbständigkeit zu investieren.

Für welche Finanzierung man sich auch entscheidet, eine Markisen Sonnensegel oder ein freistehendes Modell für den setzt im Biergarten Akzente und ist ebenso geschäftsfördernd.

 

marginwidth="0" marginheight="0" style="margin-top:2px;" scrolling="no" frameborder="0" name="meins" id="me" allowtransparency="true" >

Anliche Artikel zu den Markisen