Gewebearten und die Einsatzmöglichkeiten der Markisenstoffe

Das Markisentuch ist der wichtigste Teil eine Markise und sollte mit bedacht gewählt werden, denn für die verschiedenen Einsatzgebiete gibt es zahlreiche Gewebearten die zur Verwendung genutzt werden können. Doch welcher Stoff bei welchem Einsatzort der geeignete ist, ist nicht immer ersichtlich. So können vollkommen unterschiedliche Gewebe für den selben Zweck verwendet werden und trotzdem über andere Eigenschaften verfügen. So stellt sich häufig die Frage welches Gewebe zum Einsatz kommen soll. Gerade bei speziellen Einsatzorten sind die Eigenschaften des Tuches von enormer Bedeutung, so ist bei Fenstermarkisen eine Verdunklung erwünscht oder bei Wintergärten eher ein lichtdurchlässiges Gewebe gefragt.

 

Auf dieser Seite informieren wir Sie über Gewebearten und die Einsatzmöglichkeiten der Markisenstoffe. Hier erfahren Sie mehr über die Eigenschaften der einzelnen Markisenstoffe und können so leichter eine Entscheidung treffen welches Material in Frage kommt. Ein weiterer Punkt den wir in diesen Artikeln ansprechen ist die Sicherheit der Gewebe. Hier finden sich Eigenschaften wie Brandsicherheit und Windstabilität, sowie UV-Schutz. So können Sie ihr Wissen über Gewebe vertiefen, doch auch auf unseren anderen Seiten des Magazins finden Sie Anregungen und Tipps rund um die Markise.




Markisenbespannung mit dem richtigen Gewebe
Markisentücher aus Twilightgewebe
Markisentuch aus Polyester
Markisenstoff aus PVC
markisenstoffe.html aus Polyacryl